Wichtelwerkstatt vom 15.-17.11.

In unserer Wichtelwerkstatt ging es in diesem Jahr wieder heiß zur Sache. Unser Motto war dieses Mal, neben dem traditionellen fleißigen Plätzchen backen, vermeintlich unbrauchbare Gegenstände zu recyceln und in kleine Advents- bzw. Weihnachtsgeschenke zu verwandeln. So entstanden aus leeren Toilettenpapierrollen, alten Weinkorken, leeren Einweggläsern und Kronkorken zahlreiche Weihnachtsbaumanhänger, Windlichter und Adventskalender.

Am Freitag Abend startete das Camp mit dem Zubereiten des Plätzchenteiges, der am Samstag sehr eifrig zu leckeren Vanillekipferln, Lebkuchen und Nussplätzchen verbacken und verziert wurde. Wer genug hatte vom Teig kneten und ausrollen, konnte sich den kreativen Bastlern anschließen, die allerhand schöne und lustige Dinge zauberten.

Vor dem Mittag ging es noch einmal in den Wald zum Holz holen und Schaf und Wolf spielen. Den Abend ließen wir dann am Lagerfeuer mit Plätzchen und heißem Weihnachtspunsch ausklingen, während uns Philipp durch eine Partie Werwolf führte.

Am Sonntag gab es noch Gelegenheit aus Wachsresten und Einweggläsern Kerzen zu gießen und diese zu verzieren, bevor auch schon die Eltern erschienen, um ihre Kinder abzuholen.

Es war ein sehr schönes Wochenende, dass bei uns allen vorweihnachtliche Stimmung verbreitete! :) 

 

 

 

 

Anita & Maria


Eigene Templates sind besser - REDAXO