NMZS


Veranstaltungen Dresden und Umgebung

Das Jahresprogramm von 2018 findest du hier.

Anmelden kannst Du Dich unter foej.dresden@naju-sachsen.de oder 0351-4716566. Ungefähr 2-3 Wochen vor der Veranstaltung erhältst Du von uns den Anmeldebogen, den Du unterschrieben zurücksendest, sowie die genauen Informationen zum Ablauf und allen Aktivitäten.

Die aktuellen Teilnahmebedingungen der NAJU Dresden gibt's hier.


Termin 17.08.201819.08.2018 | Kindercamp "Bienen und Falter" (Dresden)
Bienen können mehr als nur stechen, sie sind vielleicht die wichtigsten Insekten auf diesem Planeten. Honigbienen, Hummeln und Schmetterlinge sind als Bestäuber für Erhalt und Fortpflanzung der Pflanzenwelt verantwortlich. Sterben sie aus, so gibt es auch keine Äpfel, Pflaumen, Birnen mehr. Wir setzen die Imkerhüte auf und schauen uns den Bienenstock auf dem Dachsenberg genauer an. Wie leben Arbeiterinnen, Drohnen, Wächterbienen und Königinnen in einem Staat zusammen? Weshalb sind Falter so bunt und warum hat der Marienkäfer Punkte? Wieso liebt die Motte das Licht? Sei dabei, wenn wir Tagfalter bei Sonnenschein beobachten und Nachtfalter am Lichtfang bestimmen!

Veranstaltungsort Naturschutzstation Dachsenberg
Alter 7 bis 14 Jahre
Teilnehmer 20 Pers.
Preis 50,-€ | 40,-€ (für Mitglieder)


Termin 31.08.201802.09.2018 | Bergpfad (Dresden)
Im Süden Dresdens liegt eine einzigartige Berglandschaft, die dich beim Wandern immer wieder von Neuem verzaubern wird. Wir wollen mit dir gemeinsam ein Wochenende lang die atemberaubende Felsformation des Elbsandsteingebirges erkunden und dir dabei etwas über die Tier- und Pflanzenwelt erzählen. Du wirst deinen Orientierungssinn schulen, draußen schlafen und Abenteuer erleben. Alles, was du dafür brauchst, sind festes Schuhwerk, einen Rucksack und Spaß am Kraxeln.

Veranstaltungsort Sächsiche Schweiz
Preis 35,-€ | 25,-€ (für Mitglieder)


Termin 15.09.201815.09.2018 | Elbwiesenreinigung (Dresden)
Die Landeshauptstadt Dresden ruft alle Dresdnerinnen und Dresdner an diesem Samstag zur traditionellen Elbwiesenreinigung auf. Auf beiden Seiten der Elbe werden von 9 bis 12 Uhr liegengebliebene Abfälle und Schwemmgut eingesammelt.

Veranstaltungsort Elbe, Dresden
Alter 12 Jahren


Termin 02.11.201804.11.2018 | Werkelwochenende 2 (Dresden)
Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen – wir krempeln noch einmal die Ärmel hoch und packen mit an. Wind und Wetter haben Spuren hinterlassen. Wir machen unsere Naturschutzstation in der Dresdner Heide fit für den Winter: Die Wiesen mit der Sense mähen, die Kläranlage und Trockenmauern von Unkraut befreien, Saalweiden stutzen und flechten, die Weinranke richten sowie Wände streichen. Abends freuen wir uns auf schmackhaftes Stockbrot am Lagerfeuer und singen gemeinsam zur Gitarre. Die NAJU stellt alle Materialien und Werkzeuge sowie professionelle Anleitung und zahlreiche Betätigungsmöglichkeiten zur Auswahl. Hier gibt es die Chance, selbst Hand anzulegen und Sense, Handkreissäge, Bohrmaschine, Pinsel, Harke und Hammer u.v.m. zu bedienen. Eingeladen sind Jugendliche, Erwachsene und Familien mit Kindern ab 6 Jahren.

Veranstaltungsort Naturschutzstation Dachsenberg
Alter 6 Jahren
Preis 10,-€ | 10,-€ (für Mitglieder)


Termin 23.11.201825.11.2018 | Kindercamp "Eulen" (Dresden)
Als Raubvögel überraschen Eulen ihre Beute in der Dunkelheit. Durch ihre kammartig angeordneten Federn entsteht dabei ein sausendes Geräusch. Mäuse, Schnecken, manchmal sogar Fische und Schlangen, sollten sich vor ihnen in Acht nehmen, sonst werden sie in einem Stück verschluckt. Wir untersuchen das Gewölle, das die Eulen nach dem Verdauungsvorgang wieder auswürgen und deuten anhand von Knochen- und Fellresten, was zuvor auf dem Speiseplan stand. Weißt du, warum Eulen ausgerechnet bei Nacht auf Jagd gehen und wie sie dabei überhaupt sehen können? Finde an diesem Wochenende mit uns gemeinsam heraus, wo Eulen leben und brüten, wann man sie am besten beobachten kann und was den Uhu vom Waldkauz unterscheidet!

Veranstaltungsort Naturschutzstation Dachsenberg
Alter 7 bis 14 Jahre
Preis ´50,-€ | 40,-€ (für Mitglieder)


Eigene Templates sind besser - REDAXO