Am Freitagabend, nachdem die Teilnehmer des Herbstferienlagers abgeholt wurden, trafen sich einige der alten und auch neuen NAJUs, um gemütlich am Lagerfeuer den Plan für den anstehenden Werkeltag zu besprechen.
Nach einem stärkenden Frühstück ging es Samstagmorgen los, es wurden Bäume zurückgeschnitten und gefällt, die Freifläche neben der Naturschutzstation von störenden Pflanzen befreit und das Insektenhotel wurde ausgebessert.
Ein Highlight war das Erneuern  der Bilder-Chronik im Speisesaal. Schon vor einiger Zeit haben wir große Plakate mit Bildern der NAJU-Arbeit der letzten Jahre anfertigen lassen,  nur fehlte uns bisher die Möglichkeit, diese aufzuhängen.

Dank einer Spende der Radeberger Bilderrahmen GmbH, die uns netterweise 5 große Bilderrahmen für den Dachsenberg überließ, können die Plakate nun doch angemessen präsentiert werden.
Vielen Dank dafür.

Herbscamp2Herbscamp1

Eigene Templates sind besser - REDAXO